Dezember 2012: Prämierte Wettbewerbsarbeiten

12-12-hw-preisAls „Objekte des Monats“ präsentiert das Deutsche Edelsteinmuseum im Monat Dezember 2012 die mit Preisen ausgezeichneten Wettbewerbsarbeiten des „43. Deutschen Schmuck- und Edelsteinpreises Idar-Oberstein 2012“ sowie des „24. Deutschen Nachwuchswettbewerbes für Edelstein- und Schmuckgestaltung Idar-Oberstein 2012“.

Das Thema des diesjährigen Hauptwettbewerbes lautete „Die Sterne Hollywoods“. Mit dem 1. Preis ausgezeichnet wurde Hector Lasso, Idar-Oberstein, der einen Ring aus Silber und rosa Turmalinen gefertigt und mit dem Namen „Walk of fame“ versehen hat – es handelt sich um eine handwerklich perfekte Wettbewerbsarbeit, die geradezu mit der Dreidimensionalität spielt und die verwendeten Materialien perfekt miteinander kombiniert.

Der Nachwuchswettbewerb stand unter dem Thema „Die Welt der Fabelwesen“. Hier gewann den ersten Preis Anna Feuerpfeil aus Solingen mit einem handwerklich und konzeptionell überzeugenden Ring aus Silber und Bergkristall, der an eine Spieluhr erinnert und stimmungsvoll die Geschichte der Schneekönigin erzählt.

Auch die weiteren Preisträger konnten mit herausragenden Arbeiten überzeugen, so dass sich der Besuch des Deutschen Edelsteinmuseums in Idar-Oberstein lohnt.

 
 

Seite 49 von 58