März 2013: Größtes Demantoid-Collier der Welt

03-13-demantoid

Der Demantoid ist einer der brillantesten Edelsteine überhaupt, doch kannten ihn bisher fast nur Sammler und Edelsteinliebhaber. Nicht ohne Grund bedeutet sein aus dem Holländischen stammender Name so viel wie „der Diamantenähnliche“. Er weist auf die herausragende Eigenschaft dieses Edelsteins hin. Unvergessliche Leuchtkraft. Manche Edelsteinhändler behaupten, ein Demantoid glüht noch im Schatten.

Der Demantoid gehört zur großen Edelsteinfamilie der Granaten und stellt eine Varietät des Granatminerals Andradit dar, aber er ist noch mehr: Es ist die teuerste Art der Granat-Varietät und eines der wertvollsten aller Edelsteine. Es wird geschätzt wegen seiner Seltenheit, gepaart mit dieser unglaublichen Leuchtkraft. Für letztere gibt es zumindest eine plausible Erklärung: der Demantoid hat eine extrem hohe Lichtbrechung (Brechungsindex 1.880, 1,889). Bemerkenswert ist aber auch die hohe Dispersion, d. h. seine Fähigkeit, das durch die Facetten einfallende Licht aufzuspalten und dabei in allen Farben des Regenbogens zu zerlegen. Das beherrscht der Demantoid meisterlich, besser noch als der Diamant.

Gewicht: 126,55cts
Anzahl: 30 Stück
Herkunft: Namibia
Fund: 2009
Maße Collier: Mittelstein: 11,90mm
Aussensstein: 8,30mm

 
 

Seite 56 von 66