24. Mai - 02. November 2014: mineralART 2014

mineralART 2014: „between layers – Innenwelten des Achats"

Das Deutsche Edelsteinmuseum präsentiert in seinem Gewölbekeller die Sonderausstellung mineralART 2014. Neben den preisgekrönten Arbeiten wird ein Großteil der Einreichungen des gleichnamigen Gestaltungswettbewerbs gezeigt, so dass sich der Besucher einen eigenen Eindruck über die Vielfalt der möglcihen Verarbeitung von Achat machen kann.

Alle zwei Jahre steht ein Mineral, welches ursprünglich auch in dieser Region gefunden wurde, im Mittelpunkt dieses Wettbewerbs. In diesem Jahr war das Thema „between layers – Innenwelten des Achats". Die besondere Lagenstruktur und Farbenvielfalt des Achats, üben schon seit Jahrtausenden eine Faszination auf die Menschen aus. Die Geschichte des Achats in seiner Verwendung als Kunst- und Schmuckobjekt ist so vielfältig wie wechselhaft und prägte in besonderer Weise die Geschichte der Stadt Idar-Oberstein und seiner Umgebung. Daher war das Ziel des Wettbewerbs, zeitgenössische Formen der Bearbeitung und künstlerischen Umsetzung für dieses einzigartige Mineral zu finden. Es konnten sowohl Schmuckstücke als auch Objekte eingereicht werden.

Seit 1995 findet der mittlerweile auch international vielbeachtete Wettbewerb mineralART unter der Schirmherrschaft der Kreissparkasse Birkenfeld statt. In diesem Jahr ist erstmals auch das Deutsche Edelsteinmuseum Ausrichter des Wettbewerbs. Aus den 275 eingereichten Arbeiten von 161 Teilnehmern aus 34 Ländern vergab die Jury drei Hauptpreise und fünf Belobigungen:

1 Preis-V2

1. Preis: Giovanni Sicuro, Italien
Gruppe von Ringen: „Bianchi Untitled 1-3", Achat und Gold

2 Preis-V1

2. Preis: Levani Jishkariani, Georgien
Objekt: Holz und Achat

3 Preis

3. Preis: Typhaine Le Monnier, Frankreich
Halsschmuck: Achat und elastisches Band

Belobigung: Matthias Dyer, Deutschland
Brosche: „willKür", Lagenachat, Kunststoff, Lack und Stahl

Belobigung: Nils Schmalenbach, Deutschland
Brosche, "Inside Bubble / Between Layers", agate, silver, pigments

Belobigung: Tom Munsteiner, Deutschland
Objekt: „Zyklus", Achat

Belobigung: Tanja Emmert, Deutschland
Ohrringe: "Flying", Achat, gelb gefärbter Achat, Bergkristall und Silber

Belobigung: Claudia Adam & Jörg Stoffel, Deutschland
Halsschmuck: "Cube", Achat, Feingold und Goldseil

www.mineralart.de

 
 

Seite 4 von 8